Die Lösung zu Problem 29 war extrem einfach.

Diese Lösung habe ich in der Skriptsprache Perl erstellt – die Rechengeschwindigkeit ist da allerdings etwas niedriger aber auch nicht schlecht:

real	0m1.817s
user	0m1.812s
sys	0m0.004s

Hier der Code:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.